Adresse Hauptstandort
Eickener Str. 174-178
41063 Mönchengladbach
praxis@dialyse-mg.de
Nephrologische Praxis
T 02161 9271- 0
F 02161 9271-71
Dialyse im Zentrum Eickener Str. 176
T 02161 9271-18
F 02161 9271-67
dialyse.eic@dialyse-mg.de
Dialyse in den städtischen Kliniken Mönchengladbach
Hubertusstraße 100
41239 Mönchengladbach
T 02166 31077-4
F 02166 3107-69
dialyse.eli@dialyse-mg.de
Anfahrt

Zur Google Maps Karte

Corona-Pandemie

Wie wir unsere Patienten schützen und als Unternehmen damit umgehen.

Die Corona-Pandemie breitete sich schnell aus und ist besonders gefährlich für ältere sowie chronisch kranke Menschen. Nierentransplantierte sowie Dialysepatienten sind besonders gefährdet, daher müssen sie vor einer Ansteckung besonders geschützt werden.

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Patienten, Mitarbeiter und Partner hat für uns obersten Stellenwert. Wir nehmen die Pandemie sehr ernst und überwachen sie genau, damit unsere Praktiken vor dem Hintergrund der neuesten Corona-Entwicklungen stets ausreichend und angemessen sind.

In unseren Dialysezentren haben wir alle Vorsichtsmaßnahmen eingerichtet, um Erkrankungen in unseren Einrichtungen vorzubeugen bzw. die Behandlung von Corona-Erkrankten sicher handhaben zu können.

Vor dem Hintergrund, dass Dialysepatienten sich auch selbst schützen sollten, bitten wir unsere Dialysepatienten, während der Corona-Pandemie aus Gründen der Vorsicht auf Reisen im In- und Ausland zu verzichten. Um unsere Patienten und Mitarbeiter zu schützen, haben wir uns entschieden, unsere Feriendialyseprogramme vorübergehend auszusetzen. Für Patienten bedeutet dies, dass wir derzeit keine neuen Feriendialysepatienten (im In- und Ausland) zur Behandlung in unseren Kliniken aufnehmen.

Wir beobachten die Entwicklungen der Corona Infektionen fortwährend und ergreifen proaktive Maßnahmen, um die Gesundheit unserer Patienten sowie Mitarbeiter zu schützen.

Wir bitten alle Patienten und Partner sich an die vorbeugenden Maßnahmen des medizinischen Fachpersonals zu halten und dafür Verständnis aufzubringen.

Wir benötigen Ihre Unterstützung und Solidarität, damit wir uns auch in dieser Zeit uneingeschränkt, um die medizinische Versorgung unserer Patienten kümmern können.


Ihr NephroCare Deutschland Team

 

Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter gleichermaßen, auch wenn aus Gründen der besseren Lesbarkeit im Regelfall die männliche Form verwendet wurde.